Urlaub auf Föhr ist nicht nur für Kinder ein wahres Erlebnis. Auch für Erwachsene wird hier ein tolles Freizeitangebot geboten. Damit Föhr für Sie und Ihre Liebsten zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, haben wir hier die besten Freizeitaktivitäten für Sie zusammengestellt. Wir wünschen einen schönen, erholsamen Urlaub auf Föhr! Mit Urlaub verbindet man Meer, Schwimmen, Sonne und Badeurlaub. Wo bietet sich das besser an als auf Föhr?

 

In Verbindung mit dem ausgezeichneten Unterhaltungsprogramm bietet Ihnen Föhr ein Freizeitangebot das sich sehen lassen kann. Genießen Sie unvergessliche Momente und erholen sich bei einem genüsslichen Glas Wein mit atemberaubendem Ausblick im Sonnenuntergang

Das gute Unterhaltungsprogramm

Im Föhr Fun können Sie sich mit Ihrer gesamten Familie amüsieren. Hier spielen Sie Dart, Tischtennis, Billard, Flipper und viele andere Unterhaltungsgames. Der Funpark hat jeden Tag für Sie geöffnet. Das Föhr Fun ist für die ganze Familie der richtige Ort, wenn das Wetter einmal nicht so mitspielt. Hier können Sie den ganzen Tag zusammen verbringen

Reiten auf Föhr

Sie planen einen Urlaub mit der ganzen Familie auf dem Reiterhof? Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit, direkt auf dem Hof zu nächtigen und den Pferden so nah wie möglich zu sein.Besuchen Sie eine der zahlreichen Reitshows, bei denen Sie tolle Kunststücke von Pferden bestaunen können und sich auch kleine Fohlen streicheln lassen.
Ihre Kinder werden aktiv in die Shows einbezogen, können die Fohlen streicheln und auch auf den Pferden reiten. Sie möchten einen romantischen Ausritt am Strand genießen? Auch das ist möglich. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Erlebnis Ihrer Reise.Der Reiterhof in Föhr bietet Ihnen die Möglichkeit, zusammen mit Ihrer Familie einen Ausritt an den Strand oder durch die Gassen und den Wald zu genießen. Galoppieren Sie übers Land und erkunden Sie bei einem ausgiebigen Ausritt die wunderschöne Insel Föhr. Hier kommen besonders die Kleinen voll und ganz auf Ihre Kosten.

Seehund & Robbe

Seehunde und Robben sind in Föhr zu Hause. Direkt am Wyker Hafendeich können Sie mehr über die Tiere und deren Heimat erfahren. Hier am Hafendeich werden Robben und Seehunde aufgenommen, die krank oder verletzt sind. Wenn sie sich erholt haben und ausreichend gepflegt wurden, werden Sie wieder in die Natur zurück gelassen. In der Ausstellung erfahren Sie mehr über den Lebensraum der Tiere und auch deren Gewohnheiten. Begutachten Sie die Heimat dieser atemberaubenden Tiere und erfahren Sie mehr.

 

Wandern auf Föhr

Föhr ist geschaffen für lange und ausgiebige Wanderungen mit der ganzen Familie. Begeben Sie sich zu Fuß oder gemeinsam mit ausgeliehenen Fahrrädern auf Erkundungstour. Entdecken Sie schönsten Orte der Insel. Lassen Sie dabei den Geesthügel im Süden nicht unbesucht und durchqueren Sie auch das Marschland, das sich im Norden der Insel befindet.
Die alten Dörfer der Friesen weisen noch typische Reetdächer auf, was sie zu einem wahren geschichtlichen Highlight auf der Erkundungstour durch Föhr werden lässt.

 

Sehen Sie Föhr mit anderen Augen

Sie können Föhr auch Mal aus einer völlig anderen Perspektive betrachten. Erkunden Sie alles mit einem Rundflug und sehen sich so die ganze Insel von oben an. Fliegen Sie über Halligen sowie Amrum und Sylt. Spüren Sie die Leichtigkeit und Unbeschwertheit bei einem kleinen Rundflug rund um die Inseln.

 

Surfer sind hier zu Hause

Aufgrund der hohen Wellen ist Föhr ein ideales Gebiet für Surfer. Sie standen noch nie auf dem Brett und möchten das Surfen erlernen? Hier bieten sich spezielle Kurse direkt am Strand an. Diesen können entweder Anfänger oder eingerostete Widereinsteiger absolvieren, bevor sie sich an die Wellen trauen. Nach dem Wellenritt können Sie in einem der zahlreichen Restaurants einkehren und den Abend bei einer ausgiebigen Mahlzeit ausklingen lassen.